Natur im Garten

Weg vom Schottergarten - hin zum insektenfreundlichen, naturnah gestalteten Garten! Die Profis zeigen Ihnen am 29. August, wie Sie mit der richtigen Anlage und Pflanzenauswahl die Natur zurück in den Garten holen. Der unten aufgeführte Ablauf des Thementages kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Wir empfangen Sie in der Orangerie im Dycker Feld ab 9.30 Uhr zu einem Kaffee, Tee oder frischen Säften aus dem Schlossgarten. Nach einer kurzen Begrüßung um 10.00 Uhr erwarten Sie folgende Programmpunkte:

Naturnaher Garten | Die Grundlagen der Gestaltung // Claudia Feldhaus

Boden | Wie wichtig ist das Bodenleben? // Ina Sperl

12.15 Uhr: Mittagspause mit Picknickbox (frisches Obst & handgemachtes Vollkorn-Butterbrot), Getränken und Zeit zum Austausch

Pflanzen, Insekten, Artenvielfalt | was wächst und fliegt denn da? // Claudia Feldhaus

Architektur trifft Natur | Design und Natur im Einklang // Brigitte Röde

15.15 Uhr: Kaffee-/ Teepause mit leckerem Gebäck

Einsatz von Materialien | der Garten als Biotop // Claudia Feldhaus

Gemeinsamer Rundgang durch die Themengärten unter dem Aspekt Zeigerpflanzen // Claudia Feldhaus, Brigitte Röde & Bernd Franzen

Ende der Veranstaltung ist ca. 17.30 Uhr. In den Pausen haben Sie die Möglichkeit, kostenfreie Gartenzeitschriften und Informationsmaterial mitzunehmen und Gartenbücher der Dozenten zu erwerben. Die Teilnahmegebühr beträgt 149,- € inklusive leiblichem Wohl. > Hier können Sie sich direkt anmelden <